Sie haben Fragen oder wünschen einen Rückruf?

Hier sind Sie dran: Sie haben Fragen oder eine Anfrage? Sie benötigen Informationen, wollen Anregungen oder wünschen Unterstützung bei einem konkreten Projekt? Schreiben Sie uns hier oder rufen Sie uns an: Telefon +49 261 134 915-50.

Wir freuen uns auf Sie!

Nennen Sie uns Ihre Kontaktdaten ...

* Diese Felder sind Pflichtfelder.

... und Ihren Wunsch:

Wenn Sie über unser gesichertes Kontaktformular (SSL-Standard) mit uns in Kontakt treten, werden Ihre Eingaben zusammen mit den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage im E-Mail-Post­fach gespeichert. Diese Daten werden von uns nicht weitergegeben und nur solange gespeichert wie sie zur Bearbeitung der Anfrage benötigt werden.

Verstehen. Gestalten. Begeistern.

Strategie, Kommunikation und Performance für Ihr Event

Herrliches Weihnachtstheater

Plätzchen, Punsch und Pulverschnee – die letzte Folge auf Schloss Sayn

Zum Vergrößern bitte Bild klicken

Nach zehn wundervollen, erfolgreichen Jahren präsentiert das beliebte Weihnachtstheater im Rheinischen Eisenkunstguss-Museum die letzte Folge der Vorstellungsreihe. Die Zukunft der bekannten und liebgewonnenen Bewohner im Hause des Hüttendirektors in Sayn steht buchstäblich in den Sternen. Und so lautet der Titel der finalen Folge: Sterne sind mir Schnuppe! Bereits wenige Tage nach dem Vorverkaufsstart ist die komplette Vorstellungsreihe für den kommenden Advent ausverkauft. 2.000 Besucher werden dann auf Schloss Sayn nochmals in den Genuss einer besonderen Weihnacht wie anno dazumal kommen. 

Die Darsteller sind die Autorinnen des Stückes – Stephanie Geifes als Gnädige Frau und Heike Kamp als Mariechen –, Alois Müller spielt den Oberpförtner und in der Rolle des singenden Lieblingscousins noch einmal Frank Adorf. 

Die Agentur erarbeitete für den Veranstalter, das Rheinische Eisenkunstguss-Museum und dessen Förderverein, die visuelle Kommunikation mit Artwork und Druckschriften sowie die komplette Musikproduktion und ist zudem seit vielen Jahren Sponsor des Weihnachtstheaters.

Zurück